Donnerstag, 12. November 2009

Tataaaa...: Meine Häkelnadel-Rolle

Soeben habe ich mein aktuelles Projekt beendet und ich gebe zu, ich bin ziemlich stolz darauf, wie ich das so ganz ohne Anleitung hinbekommen habe. Guckt mal!!!




Jetzt sind meine Häkelnadeln endlich sinnvoll aufgeräumt und das ewige geklapper in der Stiftedose aus Blech (wo sie bis jetzt verstaut waren) hat ein Ende!
Wie man sieht, habe ich für Platz auf Vorrat gesorgt. Ich kenne mich: Es wird definitiv nicht bei den paar Häkelnadeln bleiben. Schließlich brauch ich von jeder Stärke eine... oder besser noch zwei!!! *grins*

Kommentare:

... Matta hat gesagt…

Hallo Mia, ich freu mich, daß du Dich bei mir als Leser eingetragen hast, die Tasche ist echt klasse und sicherlich sehr praktisch !
Dein Blog ist mir noch ganz neu, aber werde Ihngleich verlinken, Dir ein schönes Wochenende, mit schönem Gruß aus dem Münsterland, Matta

Shippymolkfred hat gesagt…

Ich finde die Häkeltasche total super und praktisch. vielleicht sollte ich mir auch mal so was machen? Bei mir 'fliege' im Moment alle Häkelsachen in einer Kiste rum *schäm*.

LG Shippymolkfred