Sonntag, 31. Oktober 2010

Ob das gefällt?

Demnächst steht für den kleinen Erik ein ganz wichtiger Tag an. Und da ich, als gute Patentante *grins*, versprochen habe seine Taufkerze zu basteln, habe ich mich heute mal hingesetzt und in mein Skizzenbuch gekritzelt.
Irgendwann hat sich der Stift dann selbstständig gemacht und die ganze Seite in Anspruch genommen.

Jetzt bin ich mal gespannt, ob den Eltern der Entwurf der Patin zusagt. Selbstverständlich ist nur das Rechteck in der Mitte das Design für die Kerze. Der Rest ist schmückendes Kritzel-Kreativwerk.
Und auf die Farben wollte ich mich auch noch nicht festlegen, aber ein bisserl Überraschung darf's dann hinterher ja auch noch sein.


Und? Was meint ihr zwei?
Vorschläge? Änderungswünsche???

Kommentare:

Quiltinchen hat gesagt…

Wahnsinn! Toll, was Du so aus dem Handgelenk zaubern kannst! Die Idee für die Kerze finde ich toll. Aber Du solltest Dein "Kunstwerk" ebenso den Eltern/dem Täufling schenken. Vielleicht gerahmt, oder so... Das ist was ganz besonderes!

Kate hat gesagt…

Das wird eine ganz besonders schöne Taufkerze! Auch die Seite aus deinem Skizzenbuch gefällt mir sehr. Die solltest du wirklich auch mitschenken! Dein Quilt wird übrigens wahnsinnig toll!

Mortall Oll hat gesagt…

Liebe Mia,

Vorschläge - nein, aber gerne das gerahmte Kunstwerk als Beigabe.
Änderungswünsche -nein, nur eine Ergänzung: Beim Datum bitte noch den Zusatz "Zur Heiligen Taufe am".

Vielen lieben Dank nicht nur von uns, der Erik wird sicherlich viele Jahre die Kerze zu schätzen wissen. Und vergiss nicht die Beigabe ;-)
Die Eltern