Sonntag, 15. August 2010

Einfach kann ja jeder!!!

Deswegen hab ich mich mal wieder kreativ selbst übertroffen und mir etwas ganz besonderes vorgenommen, für meinen ersten Quilt: Er wird von Hand gequiltet!

... ja, ehrlich! *mirselbstanshirnlang* Ich quilte von Hand!!!
... *seufz*

Es wäre so schön einfach gewesen, ein Karomuster mit der Maschine zu quilten... und so schön schnell...
Aber ich hab mir eingebildet, dass ein verschlungenes Blumenmuster viel besser passen würde. Nur, das mit meiner Maschine zu nähen.... *grusel* ... da krieg ich ja schon vom Drandenken Kreuzschmerzen und lahme Arme. *kicher*

...hmmm.... naja, bisher find ich's gar nicht so schlimm. Obwohl ich echt nicht gern mit der Hand nähe! Abgesehen von ein paar zerstochenen Fingern (Ihr wisst gar nicht, wie doof man sich dabei anstellen kann eine Nadel durch den Stoff zu schubbsen!) geht es sogar besser als ich dachte.

Und rein optisch sieht's doch schonmal ganz nett aus, oder?


Ja, gut, zu genau darf man sich meine Stiche nicht angucken. Aber dafür ist es ja auch mein erster Quilt.

Nur mein Arbeitstempo ist stark verbesserungswürdig. Sonst brauch ich ja bis nächstes Jahr an Weihnachten!!! *entsetztdiehändeüberdemkopfzusammenschlag*
Ich hoffe das kommt mit der Übung.

Kommentare:

Quiltinchen hat gesagt…

Ich finde das Muster wunderschööön! Echt klasse!

Ich bin ein bekennender Handnäh-Muffel. Ich drücke fast alles unter die Maschine! Aber bei so einem Meisterwerk würde ich auch schwach werden. Keine Bange, Übung macht den Meister und die Geschwindigkeit. Das wird schon! ;)

Katja hat gesagt…

Ich wäre schon bei einem winzigen Tischläufer schon fast kirre geworden ... ich bin durch und durch Maschinenquilter - von daher: Respekt! So große Sachen hab ich bisher nur geknotet, obwohl ich sogar einen großen Stangenrahmen habe (aber Maschine geht halt schneller ...)

MaraFiMo hat gesagt…

Du verrückte Nudel! Ich reihe mich offen in die Reihen der von-Hand-näh-Hasser. . . aber zugegeben, das Muster ist super, super schön! Ich bin gespannt auf's Endergebnis und drücke die Daumen, dass das Tempo mit der Übung kommt!