Mittwoch, 8. September 2010

Mia-Papa hat Fotos geschickt!

Wollt ihr mal sehen?
Ja?
Dachte ich mir!
*lach*


Das Geburtstagsgeschenk steht jetzt im elterlichen Garten und trotzt dort hoffentlich sehr lange Wind und Wetter und - Und das ist noch viel wichtiger! - leuchtet lieben Besuchern den Weg.
Außerdem - Und das ist das allerwichtigste! - macht er dem Mia-Papa hoffentlich jedesmal eine Freude, wenn er daran vorbei geht.


Danke Mia-Papa, ich freue mich sehr über die Fotos und auch darüber, dass die Laterne offensichtlich schon geleuchtet hat.

Kommentare:

Katja hat gesagt…

Der ist ja wirklich sehr schick geraten! :-)

MaraFiMo hat gesagt…

Das ist eine super schöne Idee finde ich. :)

MaraFiMo hat gesagt…

Liebe Mia, der ist TOLL. Wie hat sich die Laterne denn bei dem Sturm gemacht? Das würde mich noch interessieren. Ansonsten: Genial!

MaraFiMo hat gesagt…

Ähm, mailst Du mir einmal? MaraFiMo und das Mailfach ist bei googlemail. ;) Ich würde mich sehr freuen!

Mia hat gesagt…

@ MaraFiMo

Ich glaube zwar nicht, dass der Gartenstecker im Garten meiner Eltern schon einen Sturm überstehen musste, aber da die Laterne ja einfach nur über den Seitenarm gehängt wurde, würd ich sie vor einem Sturm schnell abhängen.

LG, Mia

Aterpapilio hat gesagt…

Hi Mia,

der Gatenstecker ist ja richtig toll geworden!
Überhaupt auf so eine Idee zu kommen find ich schon genial. Und dann noch so ne tolle Anleitung dazu! Wirklich ein geniales Geschenk!

LG
Nicole

Mia hat gesagt…

@Nicole

Die Idee einen Gartenstecker selber zu machen ist ja nicht von mir. Ich hab sie aus diesem Buch: http://www.amazon.de/Dekorative-Gartenstecker-Aus-Pf%C3%A4hlen-Sperrholz/dp/3772436676/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1284277061&sr=1-1
Das ganze mit Anleitung als Bausatz zu verschenken ist allerdings komplett auf meinem Mist gewachsen. (Wenn auch mehr aus der Not heraus... *grins*

Liebe Grüße,
Mia